Update vom 29.05.2020: Schritt für Schritt "back to normal"

Das Infektionsgeschehen bleibt weiter stabil und unter der Berücksichtigung der neuen Verordnung gültig ab dem 30.05.2020 des Landes NRW (hier geht es zum Link) und der damit verbunden Einhaltung der Hygiene- und Infektionsschutzvorschriften, kehren wir langsam Schritt für Schritt zum "alten Stundenplan" zurück. Ab dem 02.06.20 könnt ihr wieder Yoga im Mysore Stil bei uns praktizieren, allerdings mit begrenzter Platzvergabe in den Yogaschulen! Die Anfangszeiten haben sich leicht verändert, damit die Desinfektion und ein reibungsloser Ablauf zwischen den einzelnen Unterrichten gewährleistet ist. Weiter bleiben wir, dank tollem Wetter, dem "Frischluftkonzept" der letzten Wochen treu und üben in gut durchlüfteten Räumen (bitte entsprechende und ggf. warme Kleidung tragen bzw. eigene Yogamatte, Decke, Hilfsmittel und Getränke mitbringen). Der Online-Unterricht mit Christian bleibt nach wie vor für die Risikogruppen erhalten. Wir freuen uns sehr auf euch am Dienstag und wünschen euch ein tolle Pfingst-Wochenende!

*Alle hier gemachten Angaben stehen unter der Voraussetzung, dass sich die Infektionslage (und das Wetter:)) nicht verschlechtert!

PDF Bedingungen zur Unterrichtsteilnahme Coronavirus

UnterrichtsteilnahmeCoronavirus.pdf (48,4 KiB)

Update vom 22.05.2020: "Mach Yoga! Und wenn du schon Yoga machst: Mach mehr Yoga! (B. Leaf)

Und dazu bekommt ihr in der kommenden Woche vom 25.05.-29.05.2020 bei den SHAANTI ULTRAs noch mehr Gelegenheiten. Die Reproduktionszahl bleibt weiter stabil und erlaubt uns einen optimistischen Blick in die kommende und darauf folgende Woche. Wenn alles so bleibt wie es bisher ist, dann dürfen wir laut Verordnung ab dem 30.05. wieder ganz "normal" unterrichten (natürlich unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsvorschriften)! Wir freuen uns schon sehr darauf...

Bis dahin steht euch ab kommender Woche wieder der AshtanGarten in Mülheim zur Verfügung und diesmal sogar mit Mysore und dem Versuch von einem "fast normalen" Stundenplan. In Duisburg starten wir in der kommenden Woche auch mit Frischluft-Mysore. Wir werden hier (wie in dieser Woche auch schon) die großen Fensterfronten komplett öffnen und haben so eine gute Durchlüftung der Räume. Weiter müsstet ihr in Duisburg euch in der kommenden Woche mit max. drei A und zwei B Sonnengrüßen begnügen und die vinyāsa zwischen den Positionen auslassen, aber dazu beraten wir euch dann individuell. Die Frischluft-Mysore Praxis in Duisburg, soll hauptsächlich dazu dienen, langsam wieder in die Praxis zu finden und/oder neue Positionen zu bekommen bzw. Anpassungen vorzunehmen.

Am 24.05.2020 von 16:30-18:00 Uhr laden wir alle Menschen, die uns und unseren Unterricht gerne kennen lernen möchten, zu unserem "Probestunden Tag" für Einsteiger in Mülheim und Duisburg ein. Hier habt ihr die Möglichkeit in einer sehr kleinen Gruppen von maximal fünf Personen das Ashtanga Yoga System zu erleben. Die Probestunde kostet 10€ (Kontaktlos per Überweisung) und ist nur nach vorheriger und verbindlicher Anmeldung möglich (bitte alle Felder ausfüllen). Nur so lange der Vorrat an Plätzen reicht. Wir freuen uns schon auf dich!

Zur Anmeldung geht es

Stundenplan vom 25.05.-29.05.2020

Mo 25.05. 05:30 - 07:30 Uhr ZOOMysore (Mysore via ZOOM) mit Christian
Mo 25.05. 16:30 - 18:00 Uhr AshtanGarten: Mysore mit Christian Yogaschule Mülheim
Mo 25.05. 16:45 - 18:15 Uhr Frischluft Mysore mit Stefanie Yogaschule Duisburg
Mo 25.05. 18:30 - 20:00 Uhr Frischluft Mysore mit Stefanie Yogaschule Duisburg
Di 26.05. 05:30 - 07:30 Uhr ZOOMysore (Mysore via ZOOM) mit Christian
Di 26.05. 16:30 - 18:00 Uhr AshtanGarten: Mysore mit Christian Yogaschule Mülheim
Di 26.05. 16:45 - 18:15 Uhr Frischluft Mysore mit Stefanie Yogaschule Duisburg
Di 26.05. 18:30 - 20:00 Uhr Frischluft Mysore mit Stefanie Yogaschule Duisburg
Mi 27.05. 05:30 - 07:30 Uhr ZOOMysore (Mysore via ZOOM) mit Christian
Mi 27.05. 16:30 - 18:00 Uhr AshtanGarten: Mysore mit Christian Yogaschule Mülheim
Mi 27.05. 16:45 - 18:15 Uhr Frischluft Mysore mit Stefanie Yogaschule Duisburg
Mi 27.05. 18:30 - 20:00 Uhr Frischluft Mysore mit Stefanie Yogaschule Duisburg
Do 28.05. 05:30 - 07:30 Uhr ZOOMysore (Mysore via ZOOM) mit Christian
Do 28.05. 16:30 - 18:00 Uhr AshtanGarten: Mysore mit Christian Yogaschule Mülheim
Do 28.05. 16:45 - 18:15 Uhr Frischluft Mysore mit Stefanie Yogaschule Duisburg
Do 28.05. 18:30 - 20:00 Uhr Frischluft Mysore mit Stefanie Yogaschule Duisburg
Fr 29.05. 05:30 - 07:30 Uhr ZOOMysore (Mysore via ZOOM) mit Christian
Fr 29.05. 16:30 - 18:00 Uhr AshtanGarten: Mysore mit Christian Yogaschule Mülheim
Fr 29.05. 18:00 - 19:30 Uhr ZOOMysore (Mysore via ZOOM) mit Christian

 

Alle hier gemachten Angaben stehen unter der Voraussetzung, dass sich die Infektionslage (und das Wetter:)) nicht verschlechtert!

 

Update vom 15.05.2020: AshtanGarten und Probestunden Tag am 24.05.2020

Die Reproduktionszahl scheint zur Zeit stabil zu bleiben. Trotzdem gehen wir in der kommenden Woche vom 17.05.-22.05.2020 noch mal "auf Nummer Sicher" und haben uns etwas ganz Besonderes überlegt: glücklicherweise verfügt unsere Yogaschule in Mülheim am Hingberg über einen wunderschönen und großen Garten. Hier bieten wir ab Sonntag, 17.05.2020 dann "AshtanGarten" mit geführten Klassen (Led class) für alle Übungsstufen an. Das Wetter soll ja wunderbar werden! In der Yogaschule in Duisburg bietet euch Stefanie zudem "Yoga-wohlfühl-Stunden" in einer sehr kleinen Runde an. Hier konzentrieren wir uns in gut durchlüfteten Räumen, auf die therapeutischen Element des Yoga, sowie auf Ashtanga basiertes Dehnen, Meditation und Tiefenentspannung. Eben alles was "uns nicht ins Schwitzen" bringt und Aerosole und damit eine erhöhte Ansteckungsgefahr vermeidet. Zusätzlich gibt es natürlich für alle und besonders für die Risikogruppen, die Möglichkeit am Unterricht online via ZOOM teilzunehmen und die V-Boxen (Video on demand) mit interessanten Themen und Details zur Yoga Praxis, zu buchen.

Am 24.05.2020 von 16:30-18:00 Uhr laden wir alle Menschen, die uns und unseren Unterricht gerne kennen lernen möchten, zu unserem "Probestunden Tag" für Einsteiger in Mülheim und Duisburg ein. Hier habt ihr die Möglichkeit in einer sehr kleinen Gruppen von maximal fünf Personen das Ashtanga Yoga System zu erleben. Die Probestunde kostet 10€ (Kontaktlos per Überweisung) und ist nur nach vorheriger und verbindlicher Anmeldung möglich (bitte alle Felder ausfüllen). Nur so lange der Vorrat an Plätzen reicht. Wir freuen uns schon auf dich!

Zur Anmeldung geht es

Stundenplan vom 17.05.-22.05.2020

So. 17.05.2020, 16:30-18:00 Uhr AshtanGarten: Led class (Anfänger bis Fortgeschrittene) im Garten der Yogaschule Mülheim mit Christian
Mo. 18.05.2020, 06:00-07:30 Uhr ZOOMysore (Mysore via ZOOM) mit Christian
Mo. 18.05.2020, 16:30-18:00 Uhr AshtanGarten: Led class (Anfänger bis Fortgeschrittene) im Garten der Yogaschule Mülheim mit Christian
Mo. 18.05.2020, 18:00-19:30 Uhr Yoga in der Yogaschule Duisburg mit Stefanie
Di. 19.05.2020, 06:00-07:30 Uhr ZOOMysore (Mysore via ZOOM) mit Christian
Di. 19.05.2020, 16:30-18:00 Uhr AshtanGarten: Led class (Anfänger bis Fortgeschrittene) im Garten der Yogaschule Mülheim mit Christian
Di. 19.05.2020, 18:00-19:30 Uhr Yoga in der Yogaschule Duisburg mit Stefanie
Mi. 20.05.2020, 06:00-07:30 Uhr ZOOMysore (Mysore via ZOOM) mit Christian
Mi. 20.05.2020, 16:30-18:00 Uhr AshtanGarten: Led class (Anfänger bis Fortgeschrittene) im Garten der Yogaschule Mülheim mit Christian
Mi. 20.05.2020, 18:00-19:30 Uhr Yoga in der Yogaschule Duisburg mit Stefanie
Do. 21.05.2020, 09:30-11:00 Uhr Feiertags Led class für ALLE (via ZOOM) mit Christian
Fr. 22.05.2020, 06:00-07:30 Uhr ZOOMysore (Mysore via ZOOM) mit Christian
Fr. 22.05.2020, 09:30-11:00 Uhr ZOOMysore (Mysore via ZOOM) mit Christian
Fr. 22.05.2020, 16:30-18:00 Uhr AshtanGarten: Led class (Anfänger bis Fortgeschrittene) im Garten der Yogaschule Mülheim mit Christian
So. 24.05.2020, 09:30-11:00 Uhr ZOOMysore (Mysore via ZOOM) mit Christian

Alle hier gemachten Angaben stehen unter der Voraussetzung, dass sich die Infektionslage (und das Wetter:)) nicht verschlechtert!

 

Update vom 11.05.2020: Yoga zu Unterrichten bedeutet Vertrauen schaffen

Liebe Yogis,
viele von euch kommen nun schon seit bald 10 Jahren regelmäßig in unseren Unterricht und das nicht zuletzt, weil ihr euren Yogalehrern und dem Yoga Weg vertraut. Deshalb möchten wir uns erst mal hiermit für das entgegengebrachte Vertrauen und die Treue der letzten 10 Jahren von ganzem Herzen bei euch bedanken! Das berührt uns sehr, auch die vielen lieben Nachrichten und Mails, die ihr uns in den letzten, auch für uns schweren Wochen geschickt habt. Das motiviert uns immer wieder aufs Neue unser Allerbestes für euch und für den Yoga Weg zu geben. Den "Vertrauensvorschuss", den ihr uns nun in der Covid 19 Krise entgegenbringt, möchten wir nach allen Kräften und Möglichkeiten gerecht werden und haben uns deshalb intensiv über mögliche Konzepte beraten. Die rechtlichen Vorgaben zur Öffnung ab heute sind mittlerweile seit Samstag bekannt.

Diese könnt ihr hier einsehen: https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/fahrplan-zur-oeffnung-von-handel-gastronomie-hotellerie-tourismus-und-fachmessen

Leider müssen wir euch mitteilen, das wir zu dem Schluss gekommen sind, das ein verantwortungsvoller Unterricht der Tradition des Ashtanga Yoga aus unserer Sicht im Präsenzunterricht zur Zeit NICHT möglich ist. Ashtanga Yoga Körperarbeit kennzeichnet sich im Wesentlichen durch die intensive, Hitze erzeugende und schweißtreibende āsana Praxis (Körperhaltung) im vinyāsa System (Atem und Bewegung synchronisiert). Hierbei unterstützen noch verschiedene Muskelkontraktionen (Bandha) und eine Wärme erzeugende Atemtechnik. Verstärkt wird der Effekt noch durch eine erhöhte Raumtemperatur (22-25 Grad) und durch den Unterricht in der Gruppe mit Gleichgesinnten. Hierbei entsteht ein starker Aerosol Effekt, der auch gewünscht ist. Hinzu kommt das relativ freie Konzept von Unterrichtsstart und Ende in den sogenannten "Mysore Stunden" (ausgenommen natürlich Präventionskurse). Diese wichtigen Merkmale machen diese Tradition aus und sind so wichtig und interessant für uns Übende. Wir finden allerdings, das genau diese Elemente mit der momentanen Situation der Coronavirus Pandemie so überhaupt gar nicht zu vereinbaren, geschweige denn zu verantworten sind und das geht auch aus der Verordnung vom 09.05.2020 hervor.

Deshalb haben wir uns entschieden die traditionelle Körperarbeit des Ashtanga Yoga (Mysore & Led class) weiter ausschließlich über ZOOM sprich im online Unterricht anzubieten. Den Präsenzunterricht in den Yogaschulen starten wir ab Dienstag nach und nach im Schritt für Schritt Verfahren mit dem Unterrichtsinhalt "Yogamārga". Hier widmen wir uns allen Techniken auf dem Yoga-Weg (Meditation, Philosophie usw.) die mit der Corona-Schutz-Verordnung gut zu vereinbaren sind. Für alle Risikogruppen gibt es hierbei auch die Möglichkeit an diesem Unterricht in der Mülheimer Schule online via ZOOM teilzunehmen, genauso wie am traditionellen Unterricht, der nur via ZOOM angeboten wird. Weiterhin ist es ebenfalls möglich, wie bisher die V-Boxen zu buchen für die "Selfpractice" Daheim.

Wir werden den Stundenplan wie bisher auch in den letzten acht Wochen, immer von Woche zu Woche online stellen. Bitte habt Verständnis dafür, das im Moment keine Probestunden im Präsenzunterricht möglich sind. Ab der kommenden Woche bieten wir ggf. spezielle Möglichkeiten nur für Probestunden an.

Alle hier gemachten Angaben stehen unter der Voraussetzung, dass sich die Infektionslage nicht verschlechtert!

Stundenplan vom 12.05.-15.05.2020

Fr. 15.05.2020, 16:30-18:00 Uhr Yogamārga via ZOOM mit Christian
Fr. 15.05.2020, 16:30-18:00 Uhr Yogamārga in der Yogaschule Mülheim mit Christian
Fr. 15.05.2020, 09:30-11:00 Uhr ZOOMysore (Mysore via ZOOM) mit Christian
Fr. 15.05.2020, 06:00-07:30 Uhr ZOOMysore (Mysore via ZOOM) mit Christian
Do. 14.05.2020, 18:00-19:30 Uhr Yogamārga in der Yogaschule Duisburg mit Stefanie
Do. 14.05.2020, 06:00-07:30 Uhr ZOOMysore (Mysore via ZOOM) mit Christian
Mi. 13.05.2020, 18:00-19:30 Uhr Yogamārga in der Yogaschule Duisburg mit Stefanie
Mi. 13.05.2020, 06:00-07:30 Uhr ZOOMysore (Mysore via ZOOM) mit Christian
Di. 12.05.2020, 16:30-18:00 Uhr Yogamārga via ZOOM mit Christian
Di. 12.05.2020, 16:30-18:00 Uhr Yogamārga in der Yogaschule Mülheim mit Christian
So. 10.05.2020, 17:00-19:00 Uhr ZOOMysore (Live Unterricht mit Christian)

PDF Bedingungen zur Unterrichtsteilnahme Coronavirus

UnterrichtsteilnahmeCoronavirus.pdf (48,4 KiB)

Update vom 08.05.2020: Vorläufige Öffnung? Ein langer Weg liegt vermutlich noch vor uns...

Während sich NRW auf die stufenweise Öffnung vorbereitet, bleiben wir noch etwas vorsichtig, denn diese umfassende "Öffnung" von fast Null auf Hundert erscheint uns im gesamten Kontext doch merkwürdig. Natürlich wünschen wir uns alle ein Stück "Normalität" zurück. Wir glauben allerdings das noch ein langer Weg vor uns liegt, der mit vielen Höhen und Tiefen, sowie Öffnungen und Schließungen einher gehen wird. Laut einem Telefonat mit der Stadt MH, sowie mit der Stadt DU von heute Morgen, gibt es noch keine verbindlichen Richtlinien, wie eine Öffnung von Yogaschulen bzw. Studios zu meistern ist. Das Gleiche teilte uns heute auch nochmal die Landesregierung mit. Die Berufsverbände geben hier Empfehlungen, die Sie auch bei der Bundesregierung eingereicht haben. Weiter orientieren sich viele am RKI und den Empfehlungen für die Öffnung von Schulen oder Fitnessstudios. Eine verbindliche Aussage wird es voraussichtlich aber erst am Montag geben und hier bleibt abzuwarten, wie sich bis dahin das Infektionsgeschehen entwickelt hat...

Vorläufig können wir annehmen, das es folgende Vorgaben geben wird bzw. diese aus unserer Sicht sinnvoll sind:

  • Abstandsregel zu jedem Zeitpunkt von 1,50 m
  • Maskenpflicht für das Betreten der Yogaschule und für die Benutzung des WC
  • Gründliches Hände waschen vor und nach der Praxis
  • Die Benutzung einer eigenen Matte und damit einhergehender Desinfektion vor dem Unterricht
  • Leihmatten, Hilfsmittel, Kissen, Decken etc. stehen nicht mehr zur Verfügung
  • Die Benutzung von Duschen, Umkleiden, Gemeinschaftsräumen etc. ist nicht gestattet
  • Es gibt keine Getränke von unserer Seite
  • Begrenzung der Teilnehmer auf eine bestimmte Quadratmeterzahl, anzunehmen sind hier 10-20 Quadratmeter pro Person
  • Pünktliches erscheinen zum Unterricht, keine flexible Unterrichtsteilnahme, kein Mysore Unterricht
  • Gestaffelte Unterrichte mit "Leerlauf" um Böden und Flächen für den nächsten Unterricht zu Desinfizieren
  • Vermeidung von "zu starker Anstrengung und Schwitzen" um Aerosolbildung zu vermeiden
  • Gute Durchlüftung der Räume
  • Keine Fahrgemeinschaften, keine Gesprächsgruppen
  • Keine Adjustments, kein Körperkontakt
  • Rezitation nur mit Maske
  • Natürlich müssen alle, auch mit nur dem Ansatz einer "leichten Erkältung" unbedingt vom Unterricht fern bleiben
  • Es gelten natürlich alle sonstigen Regeln zur Einhaltung der Hygiene im Umgang mit dem Coronavirus auch in der Yogaschule

Wie wir das alles genau umsetzten, ohne dabei das Ashtanga Yoga System komplett zu entkernen, überlegen wir uns am Wochenende. Die V-Boxen bleiben natürlich weiterhin zur Buchung und wahrscheinlich werden wir, auch um den "Risikogruppen" gerecht zu werden, weiterhin parallel zum Präsenzunterricht, ZOOMysore anbieten. Wir erarbeiten bis Dienstag ein Konzept (auf Grundlage der Vorgaben, die es bis dahin geben wird!) und werden euch dann am Dienstag darüber Informieren. Bis dahin wünschen wir euch von Herzen nur das Allerbeste und senden euch eine keimfreie virtuelle Umarmung. Om!

 

Ab dem 11.05.2020 dürfen Yoga Schulen in NRW unter strengen Abstands- und Hygieneauflagen wieder öffnen!

Am 06.05.2020 wurde das stufenweise Vorgehen des Nordrhein-Westfalen-Plan der Landesregierung NRW vorgestellt:

"Ab 11. Mai ist die Öffnung von Fitnessstudios, Tanzschulen und Sporthallen/Kursräumen der Sportvereine unter strengen Abstands- und Hygieneauflagen wieder möglich."

Das bedeutet für uns, das wir ab Montag unter strengen Auflagen langsam wieder mit dem Yoga Unterricht beginnen dürfen, natürlich unter dem Vorbehalt der Entwicklung des Infektionsgeschehens. Welche Vorgaben es genau geben wird erfahren wir laut telefonischer Auskunft der Landesregierung vom 07.05., 10 Uhr: "in den nächsten Tagen". Wir informieren euch natürlich sofort sobald wir absolut verlässliche Informationen haben und gleichen diese auch noch mal mit der jeweiligen Stadt (MH/DU) ab. Da wir "freiwillig" schon am 15.03. den Unterricht in unseren Räumen gestoppt haben, ist es uns natürlich ein großes Anliegen, nicht einfach nur aus wirtschaftlichen Interessen möglichst schnell wieder zu öffnen, sondern den Yoga Unterricht so sicher es geht für alle Beteiligten zu gestalten. Wie das dann genau aussieht, erfahrt ihr hier natürlich sofort. Bis dahin bitten wir euch noch um etwas Geduld, denn auf ein paar Tage mehr oder weniger kommt es nun auch nicht mehr an:) oder wie einer meiner Lehrer oft sagte: "better save than sorry"!!! Wir bedanken uns jetzt schon von ganzem Herzen für euer Vertrauen, eure Gelassenheit und Unterstützung! Gemeinsam schaffen wir alles. Om!

Dein SHAANTI ULTRA Yoga Team

 

"Nichts ist entspannender, als das anzunehmen, was kommt." (Dalai Lama) SHAANTI ULTRA Yoga goes online!

Turbulente Zeiten schaffen Raum für Veränderung und frische neue Ideen! Bis zum Ende der "Coronakrise" findet bei uns der Unterricht online statt. Wir bieten dir die Möglichkeit von online Live-Klassen via ZOOM, sowie eine umfangreiche online Videothek mit wöchentlich wechselnden Themen und Unterrichten. Unsere online Angebote kannst du ganz einfach mit deinem Abo buchen. Wir freuen uns sehr das die Präventionskurse ab Mai ebenfalls "online" möglich sind und stattfinden können. Wir freuen uns auf dich!

Bleib gesund und bis bald auf der Matte...

Dein SHAANTI ULTRA Yoga Team

 

Wir übernehmen Verantwortung: Schließzeit "Coronavirus" vom 15.03.- ???

Gestern hat die Bundesregierung nun endlich für Dienstag, 17.03. das entschieden, womit wir schon am Wochenende begonnen haben:

"Ab Dienstag ist dann auch der Betrieb von Fitness-Studios, Schwimm- und Spaßbädern sowie Saunen untersagt. Ebenso ab Dienstag sind Zusammenkünfte in Sportvereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen sowie die Wahrnehmung von Angeboten in Volkshochschulen, Musikschulen und sonstigen öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen im außerschulischen Bereich nicht mehr gestattet. ... Die Regelungen sollen zunächst bis zum 19. April 2020 gelten, analog zu den bereits am Freitag verfügten Schließungen von Schulen und Kindertageseinrichtungen. Danach soll auf der Grundlage einer aktuellen Lage-Einschätzung des Robert-Koch-Instituts über das weitere Vorgehen entschieden werden." (Quelle: Landesregierung NRW)

Auf uns ist Verlass: Wir haben schon im Vorfeld begonnen und umfangreiche online Unterrichtslösungen für alle unsere Mitglieder erarbeitet! Diese bedeuten für euch im kommenden Quartal weder einen finanziellen Verlust, noch einen Verlust von Unterrichten. Wir halten euch weiter auf dem Laufenden und hoffen das sich bis zum 04.05.2020 die Lage entschärft hat und wir den Unterricht wieder ganz normal, in den Yogaschulen fortsetzen können.

Wir bedanken uns jetzt schon für euer Verständnis und wünschen euch allen von ganzem Herzen das ihr gesund und fröhlich bleibt.

Dein SHAANTI ULTRA Yoga Team

 


Demnächst

Aktuell sind keine Termine vorhanden.