Der Einstieg

Der Einstieg in ein laufendes Quartal ist jederzeit möglich. Als Yoga-Neueinsteiger, sowie als Übender anderer Traditionen und Stile, bist du in den Mysore-Klassen gut aufgehoben. In diesen Unterrichten wirst du Schritt für Schritt an das gesundheitsfördernde Übungssystem des Ashtanga Yoga herangeführt. Der Einstieg in die Tradition des Ashtanga Yoga ist etwas anders als bei anderen Yoga-Traditionen oder modernen Stilen. Wir unterrichten nach der traditionellen Methode, dem sogenannten Mysore-Stil. So wird Ashtanga Yoga schon seit ewigen Zeiten gelehrt. Ashtanga Yoga betrachtet jeden Schüler als einzigartig. Der Schwerpunkt liegt hierbei in der individuellen Förderung durch Einzelunterricht in der Gruppe. Hier gibt es also keine verallgemeinerten Ansagen für alle. Jeder Schüler wird ganz persönlich vom Lehrer und absolut individuell betreut. Die Positionen werden nach und nach gemeinsam mit dem Lehrer erlernt und bauen aufeinander auf. So können mit der Zeit und Übungspraxis auch herausfordernde Positionen gemeistert werden. Damit du in aller Ruhe diese besondere und einzigartige Unterrichtsmethode kennenlernen kannst, empfehlen wir neben der Probestunde im regulären Unterricht, auch den Einstieg über den Grundlagenkurs. Termine für den Grundlagenkurs und die Möglichkeit einer Anmeldung findest du:

Hier geht es zu den Terminen des Grundlagenkurses

paschimottanasana